Arbeiten

Internetanbieter auf Teneriffa

Internet auf Teneriffa: Tipps zu Internetanbietern

Da die meisten Wohnungen auf Teneriffa ohne Internet vermietet werden, muss man sich darum oft selbst kümmern. Doch welcher Anbieter bietet ein gutes Preis-Leistungsverhältnis? Wo stimmt der Service und die Einrichtung erfolgt schnell? Worauf es bei der Wahl des Internetanbieters auf Teneriffa ankommt, habe ich für dich zusammengestellt. 

Welcher Internetanbieter auf Teneriffa ist empfehlenswert?

Wer Zuhause schnelles Internet braucht, sollte versuchen „Fibra Óptica“ zu bekommen. Denn eine Glasfaser-Leitung ermöglicht viel höhere Datenübertragungsraten. Bei einem Internetanbieter kannst du anhand deiner Anschrift prüfen lassen, ob du in deiner Wohnung Internet über Glasfaser erhalten kannst. Falls ja, kannst du das schnellste Internet der Insel erhalten.

Es gibt zahlreiche Internetanbieter auf Teneriffa. Uns wurden von Einheimischen diese Anbieter empfohlen: Vodafone, Movistar, Orange und YoYo. Wir haben uns für Vodafone entschieden. Das Paket mit einer 300 Mbit-Leitung für Zuhause, inklusive einer spanischen SIM-Karte mit 4 GB mobiler Datennutzung & 200 Frei-Minuten kostet 50€ monatlich. 

Gut zu wissen: Es gibt viele Verträge ohne Mindestlaufzeit. Bei Vodafone kann ich den Vertrag einfach zum Monatsende kündigen. Auf jeden Fall solltest du beim Anbieter abklären, wie die Kündigungsfristen sind.

Viele Internet-Verträge für Zuhause enthalten zudem automatisch ein mobiles Paket. So erhältst du direkt eine SIM-Karte mit einer spanischen Handynummer kostenlos dazu.

Was brauchst du, um einen Internetanschluss auf Teneriffa zu bekommen?

Um einen Internetanschluss für die Wohnung zu bekommen, wollen die Internetanbieter ein spanisches Bankkonto, einen Personalausweis, die genaue Adresse der Wohnung sowie die N.I.E. sehen. 

Wenn du einen Internetvertrag abgeschlossen hast, wird ein Termin mit dem Techniker vereinbart, der das Modem in der Wohnung anschließt. Bei Vodafone ging das super schnell. Bereits zwei Tage später kam der Techniker und eine halbe Stunde später hatten wir Internet. Das Netz ist schnell und zuverlässig. Im Home Office lässt es sich dank der schnellen Verbindung bestens arbeiten. 

Ähnliche Artikel

Keine Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    *