Entdecken

Camping auf Teneriffa

Wildcampen auf Teneriffa

Mit dem Zelt, dem Wohnmobil oder Camper-Van: Auf den Kanaren ist campen zu jeder Jahreszeit möglich. Wo du auf Teneriffa campen kannst, verrät dir diese Übersicht.

Beim Campen auf Teneriffa meinte kürzlich eine Freundin zu mir “Ich fühle mich hier manchmal wie ein Embryo im Bauch. Die Temperaturen sind einfach immer perfekt.” Das Gefühl kann ich sehr nachvollziehen, denn tatsächlich findest du auf Teneriffa immer genau die Klimazone, die du brauchst. Es ist selten zu heiß, kaum zu kalt und vor Regen, der deine Camping-Pläne ins Wasser fallen lässt, brauchst du schon mal gar keine Angst haben.

Mit dem Wohnmobil auf Teneriffa

Wohnmobile, umgebaute Autos und Camper-Vans siehst du an Teneriffas Küsten immer mehr. Die gute Nachricht: Sich “wild” an Teneriffas Küste zu stellen wird geduldet. Es sollte aber nicht wie ein “Camp” aussehen, daher baue lieber kein Vorzelt auf und räume Tische und Stühle ein, wenn du nicht am Bus sitzt. Wichtig zu wissen: Campen in den National Parks (wie dem Teide Nationalpark) ist verboten.

Als wir 20107 nach Teneriffa gezogen sind, haben wir unseren VW Bulli so sehr vermisst, dass wir ihn in einem Roadtrip von Köln nach Teneriffa mit einer 38-stündigen Fähre von Huelva nach Santa Cruz überführt haben. Seitdem genießen wir das Campen auf der Insel an jedem freien Wochenende – im Sommer wie im Winter.

Wildcampen mit dem Bulli auf Teneriffa

VW Bus mieten auf Teneriffa

Du möchtest Teneriffas Natur so nah wie nur möglich kommen? Du liebst es jeden Tag an einem anderen Ort aufzuwachen und sehnst dich nach einem Road-Trip-Abenteuer? Wie wäre es dann mit einem Bulli Urlaub auf Teneriffa?!

Aus der Leidenschaft für T3 VW Bullis ist Buenavista Vans entstanden – unsere kleine VW Bus Vermietung auf Teneriffa. Wir vermieten original VW T3 Bullis mit komplettem Ausbau, Küche, Camping-Equipment und viel Stauraum. Unsere Bullis sind bestens gepflegt, offiziell für die Vermietung registriert und haben eine offizielle Versicherung. Wir sind nur 10 km vom Flughafen Süd entfernt. Kurz nach der Landung kann dein Vanlife-Abenteuer also schon beginnen. Erfahre mehr zur Bulli-Vermietung.

  • Camping auf Teneriffa mit Bulli

Zelten auf Teneriffa

Wild-Zelten wird hingegen auf Teneriffa nicht geduldet. Aber dafür kannst du auf der Insel legal und kostenlos auf den offiziellen, kostenfreien Campingplätzen zelten.

Auf Teneriffa kostenlos campen

Es gibt 13 kostenlose Wald-Campingplätze auf Teneriffa, die mit Toiletten, Duschen, Grillstellen und Quellwasser ausgestattet sind (die Ausstattung variiert je nach Platz). Wer völlige Ruhe in den Wäldern Teneriffas genießen möchte, ist hier genau richtig. Wichtig zu wissen: Über das „Cabildo de Tenerife“ können Plätze kostenlos reserviert werden. Vergiss nicht vorher eine Online-Reservierung zu machen. Bei Kontrollen zeigst du dann einfach die Reservierungsbestätigung auf dem Handy oder als Ausdruck vor.  

Weitere Campingplätze auf Teneriffa

Mehr Komfort bieten die kostenpflichtigen, privaten Campingplätze.

Agro Camping

Im ruhigen Norden Teneriffas campen kann man auf dem Campingplatz Agro Camping an der Küste von Tejina. Wer keine Camping-Ausrüstung dabei hat, kann auch ein ausgestattetes Zelt für 20€/Nacht mieten.

Website: http://campinginvernaderito.com

Camping Montaña Roja

Vom Campingplatz kann man zu Fuß zum schönen Strand Playa Tejita gehen. Das Kitesurf-Paradies El Médano befindet sich direkt in der nächsten Bucht. Es gibt Häuser zum Mieten, aber auch Parzellen für Wohnmobile und Zelte. Haustiere sind auf dem Campingplatz nicht gestattet.

Website: https://campingmontañaroja.es

Camping Castillo de Himeche

Der Campingplatz befindet sich bei Guia de Isora, ebenfalls im sonnigen Süden Teneriffas. Es ist ein gepflegter Platz mit Pool, modernen Sanitäranlagen und einem Gemeinschaftsraum.

Campamentos Punta Del Sordo

Der kleine Eco-Campingplatz bei Tajao liegt im Insel-Süden. In der angrenzenden kleinen Bucht kann man schwimmen und schnorcheln. Es gibt Duschen, Toiletten und eine kleine Bar.

Camping Nauta

Auf dem ganzjährig geöffneten Campingplatz im Süden Teneriffas an der Costa Silencio gibt es 700 Stellplätze. Zur Austattung zählen ein Pool, Grillstellen, ein Mini-Markt und eine Bar.

Website: https://www.campingnauta.es/

Camping Punta del Hidalgo

Auf dem Campingplatz im Norden Teneriffas ist Platz für bis zu 300 Personen. Es gibt Zelt- und Caravan-Stellplätze. Wer es ruhiger und weniger touristisch mag, ist hier richtig aufgehoben. Der einfache Campingplatz bietet Wasser, heiße Duschen, Toiletten und Grillstellen.

Auf den Kanaren gibt es im Vergleich zum europäischen Festland zwar deutlich weniger Campingplätze, aber auf Teneriffa sind die meisten Campingplätze angesiedelt.

Falls dir noch etwas für deine Camping-Ausrüstung fehlt, kannst du Camping-Zubehör bei den Tenerife Outdoor Shops oder im Decathlon bei La Laguna kaufen.

Ähnliche Artikel

Keine Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    *